Zertifizierungen

Zertifizierungen sind wichtig, um nachzuweisen, dass MultiBel die Anforderungen im Bereich Datenschutz, Einhaltung und Zuverlässigkeit erfüllt. Kiwa prüft jährlich sachkundig und unparteiisch, ob wir unsere Prozesse und Dienstleistungen bewerten und verbessern.

ISO 27001

Informationssicherheit

Die ISO27001-Zertifizierung ist ein weltweit anerkannter Standard im Bereich der Informationssicherheit. Unsere Zertifizierung bestätigt, dass wir die Verfügbarkeit, Integrität und Vertraulichkeit von Informationen in unseren Systemen und Prozessen sorgfältig geprüft haben.

MultiBel erfüllt auch die Einhaltungs-Anforderungen von ISO 19600. Diese enthält Richtlinien für die Einrichtung, Entwicklung, Implementierung, Bewertung, Aufrechterhaltung und Verbesserung eines wirksamen Compliance-Management-Systems innerhalb einer Organisation. Dies ist die Grundlage für die soziale Verantwortung von Unternehmen.

Darüber hinaus befolgt MultiBel den Anleitungen und Richtlinien der ISO 27017 Informationssicherheitsmaßnahmen bei Cloud Computing und ISO 27005 Risikomanagement im Bereich der Informationssicherheit.

K21023

Mobile Sicherheit für Alleinarbeiter

Dieses Zertifizierungsprogramm basiert auf Richtlinien des Europäischen Rates und europäischen Normen wie EN 50136-1/A1 Alarmübertragung und EN 50518 Überwachungs- und Alarmempfangszentralen.

Dieses beschreibt den Schutz von Personen und beweglichen Gegenständen. Das europäische Gesetz der Arbeitsbedingungen schreiben vor, dass Ressourcen bereitgestellt werden müssen, um die Sicherheit der Mitarbeiter zu gewährleisten. Das Schema K21023 ermöglicht es, die Sicherheit von Personen zu zertifizieren. Die MultiBel-App ist die erste App, die von Kiwa für die Sicherheit von Alleinarbeitern zertifiziert wurde. Diese Zertifizierung ist MultiBel nur möglich, da wir uns streng an DIN VDE V 0825-11 „Geräte und Prüfanforderungen für Personen-Notsignal-Anlagen unter Nutzung öffentlicher Telekommunikationsnetze“, staatliche Arbeitsschutzvorschriften, Regeln der gesetzlichen Unfallversicherungsträger sowie andere Anforderungen zum Arbeitsschutz halten.

K21047

Gebäudeevakuierung

Die Bauverordnung legt System- und Qualitätsanforderungen fest, die Organisationen erfüllen müssen, um Menschen während einer Evakuierung eine sichere Flucht zu ermöglichen.

Das MultiBel-System ist das erste Cloud-basierte Alarmierungssystem in Europa, das als NEN 2575-4-zertifiziertes stilles Alarmsystem dient. Dabei richtet sich MultiBel auch nach der DGUV Information 205-033 „Alarmierung und Evakuierung“. Im Jahr 2020 erhielt MultiBel das erforderliche K21047-Zertifikat, auch bekannt als Wireless Silent Alarm System-Zertifikat. Dieses Zertifikat ist ein generisches Qualitätszeichen, von dem alle unsere Kunden profitieren. Es zeigt, dass MultiBel die Anforderungen an Systemverfügbarkeit, Sicherheit, Überwachung und Redundanz erfüllt.

89/391/EWG

Arbeitsschutz-Rahmenrichtlinie

Durch diese Europäische Rahmenrichtlinie, werden die Maßnahmen zur Verbesserung der Arbeitnehmer-Sicherheit und des Gesundheitsschutzes bei der Arbeit definiert. Durch die festgelegten Pflichten wird die Zahl der Arbeitsunfälle und der berufsbedingten Erkrankungen enorm verringert.

Mit der Einhaltung der Richtlinie 89/391/EWG schafft MultiBel im Bereich der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes ein einheitliches Niveau zugunsten aller Arbeitnehmer in Ihrer Organisation. Sowohl die technische Sicherheit als auch die allgemeine Vorbeugung von Gesundheitsschäden werden durch diesen modernen Ansatz berücksichtigt und gefördert. Der Grundsatz der Gefahrenbeurteilung und dessen Bestandteile bilden den Mittelpunkt.

Kiwa ISO IEC 27001 NL

Wählen Sie das richtige Paket

Alarmieren Sie KOSTENLOS mit MultiBel Standard oder wählen Sie MultiBel Professional.

Pakete & Preise

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen oder eine Demo.

    Marcel Sandmann,
    Vertriebsleiter MultiBel