Rob Planken begann im August 1995 in den Niederlanden mit dem Vorgänger vom aktuellen MultiBel. Der erste Kunde war „Nieuwe Doelen Effecten” und der erste Auftrag bestand im Versenden von Sprachnachrichten an Kunden mit einer Kaufempfehlung für Blackberry Aktien.

Hiernach richteten wir uns ziemlich schnell auf den Krankenhaus- und Gesundheitssektor. Warum? Da diese Institutionen regelmäßig mit der Wichtigkeit einer schnellen und effektiven Kommunikation des Personals konfrontiert werden. Sie müssen schnellstmöglich die benötigten Personen alarmieren, um so Leben zu retten. Durch die kontinuierliche Expansion und Innovation ist unser Alarmierungsservice wesentlich vielseitiger geworden und wird in vielen Branchen eingesetzt.

Die heutigen Eigentümer, Wouter Hermsen und Maurits Knopjes, kennen sich seit ihrem gemeinsamen Studium an der technischen Hochschule für Automobiltechnik. Sie wurden gute Freunde und führen zusammen Unternehmen seit 1998.

Unser Alarmierungsdient MultiBel ist nie fertig. Durch unsere Visionen, technologischen Fortschritt und, ganz wichtig, durch Ihr Feedback stehen wir in einer ständigen Weiterentwicklung. Welche weiteren Funktionen benötigen Sie um den Dienst zu optimieren und so die Kommunikation schneller und benutzerfreundlicher zu gestalten? Genau dies sollte nie vergessen werden. Denn in einer Krisensituation sind Sie auf unseren Dienst angewiesen und MultiBel soll dafür sorgen, dass Folgeschäden begrenzt werden.