Incident- und Krisenmanagement App
Krisenbewältigung mit Vorsprung

Krisenmanagement mit der Krisen App

Die MultiBel Krisenmanagement Anwendung begünstigt bereits die Erstellung und Verbreitung eines Krisenplans. In jeder Krisenphasen von der Identifikation einer Unternehmenskrisen über die Planung, Steuerung und Kontrolle ist eine umfassende Krisenmanagement Software das entscheidende Werkzeug, um drohende Schäden zu begrenzen. Risiken durch politische Unruhen, überholte Gesetzgebungen, kritische Umweltfaktoren, wirtschaftliche Lagen oder Cyber-Angriffe bedrohen immer häufiger die Geschäfts Resilienz. Umso entscheidender ist es ein ausgeklügeltes Krisenmanagementsystem in die internen Prozesse aufzunehmen. Die MultiBel Incident- und Krisenmanagementplattform verwendet Verfahren, um manuelle Prozesse der Entscheider zu übernehmen und diese zu automatisieren. Dadurch werden Reaktionen auf kritische Ereignisse erheblich beschleunigt, Schlüsselpositionen werden entlastet und somit der Krisenausgang positiv beeinflusst.

Als Teil der MultiBel Sicherheitsplattform zur Bewältigung von Unternehmenskrisen, ermöglicht das Critical Event Management (CEM) die Bereitstellung umfassenderer Informationen, Checklisten, eine klare Aufgabenzuweisung und einheitliche Krisenkommunikation. Ein Blick in die Krisen App und die Korrelation der Bedrohung auf Standorte und Personal kann je nach Rolle eingesehen und gesteuert werden. Der multimediale Schulterschluss und die Transparenz gewährleisten eine schnellere und umfassendere Bewertung und Behebung jedes Vorfalls, jeder Betriebsstörung und jeder Krise. Ihrem Krisenstab wird mit der Krisenmanagement App nicht nur eine Alarmempfangseinrichtung mit einem hohen Aufmerksamkeitswert geboten, die Krisen App dient gleichermaßen als Alarmcockpit, als Krisen-Notfallhandbuch und als Werkzeug für ein gemeinsames Lagebild des gesamten Kriseninterventionsteams. Krisenstabsleiter erhalten einen Echtzeit-Einblick in die aktuelle Situation, erfahren Anwesenheiten, Einsatzstärken und können Folgemaßnahmen anleiten. Den entscheidenden Schritt in Richtung benutzerfreundliches Krisen- und Incident-Management System gehen wir gerne mit Ihnen gemeinsam.

Aussicht der MultiBel Krisenmanagement Software

Krisenmanagement App erfasst Anwesenheiten

Krisen und kritische Vorfälle sind dynamisch, häufig erschweren fehlende Informationen eine optimale Krisenbewältigung.  Zu wissen, welche Mitarbeiter, mit welchen Schlüsselqualifikationen am Krisenort anwesend sind, ermöglicht ihrem Krisenstab den entscheidenden Vorsprung. Die Anwesenheitsregistrierung funktioniert über die Krisenmanagement App und arbeitet auf Basis von Wifi, Geofencing, manuell oder einem bestehenden Zutrittskontrollsystem. Je nach Ausmaß der Unternehmenskrise kann festgelegt werden, ob alle oder nur die Anwesenden alarmiert werden. Die Krisenmanagement Software informiert Sie automatisch, wenn eine wesentliche Funktion unterbesetz ist.

Anwesenheit Krisenstab
Krisen App Kommunikation

Notfall- und Krisenkommunikation mit der Krisen App

Angemessener Kommunikationsfluss ist nicht nur während der Entscheidungsfindung ein wesentlicher Bestandteil der Krisensituation. MultiBel bietet für jeden Krisenfall die passende Kommunikation. Einsatzkräfte können stetig über die Funkgerät-Anwendung im Austausch bleiben, automatisch erzeugte Telefonkonferenzen verknüpfen den Krisenstab und über einen Chat wird ein gemeinsames Lagebild verschafft. Die Krisen- und Incident Management App ermöglicht es Ad-Hoc Informationen, Aufgabenkarten und Anweisungen in das Krisenprotokoll einfließen zu lassen.

Alarm Weiterleitung für eine optimale Einsatzstärke

Falls zu wenige Personen mit den entsprechenden Qualifikationen auf den Alarmruf reagieren oder die Lage eine höhere Einsatzstärke verlangt, ermöglicht das MultiBel Krisenmanagementsystem eine Weiteralarmieren-Funktion. Hiermit können Empfänger je nach Reaktion erneut alarmiert werden und gleichzeitig mit zusätzlich Infos ausgestattet werden. Eine Weiteralarmierung kann automatisch oder manuell auf Basis definierter Parameter erfolgen. Zusätzlich können Eskalationsszenarien weitere Funktionsgruppen alarmieren z.B. wenn sich ein kleiner Brand auf weitere Brandabschnitte ausbreitet, werden weitere Brandschutzhelfer oder die Betriebsfeuerwehr alarmiert.

Krisen Incident Management App
Krisenteam in Rufbereitschaft

Krisenteam in Rufbereitschaft alarmieren

Die MultiBel Krisenmanagement App alarmiert Schlüsselpositionen auf Basis von Dienstplänen. Ein Internetausfall erfordert die IT-Rufbereitschaft, ein drohendes Hochwasser die Einberufung des Krisenstabs und ein sich ausbreitendes Feuer die Bereitschaft der Werkfeuerwehr. Die MultiBel Krisenmanagement Software ermöglicht es Zeit-/ und Dienstpläne zu erstellen und zu verwalten. Anderseits können Sie bestehende Dienstpläne kurzerhand importieren. Betreffende Alarmempfänger haben über die Krisen- und Incident-Management App Einsicht und können untereinander Dienste anfragen und tauschen.

Incident- und Krisenmanagement mit fünffacher Sicherheit

MultiBel bietet ein professionelles Incident Management System mit 5 verschiedenen Alarmierungskanälen. Wie jemand erreicht werden kann, ist in jeder Situation anders. Je mehr Kanäle zur Krisenstab Einberufung genutzt werden, desto größer ist die Chance, die richtige Person zu erreichen. Unsere Krisenmanagement Software arbeitet unabhängig von der Infrastruktur unserer Kunden, denn selbst wenn die Infrastruktur durch die Katastrophe beschädigt wird, erreichen Alarmierungen die entscheidenden Empfänger zielgenau. Für einen optimalen Aufmerksamkeitswert umgeht die Krisenmanagement-App den Stummmodus eines Smartphones. Gibt es dennoch keine Reaktion auf die App? Dann beginnt MultiBel, bis zu 10 Telefonnummern pro Person anzurufen, zusätzlich werden eine E-Mail sowie eine SMS versendet oder eine Nachricht an ein Pager System verschickt.

App

Telefon

E-Mail

SMS

Desktop

MultiBel Professional arbeitet mit vordefinierten Szenarien wie z.B. „Krisenstab alarmieren“ oder „Krisenstab einberufen“. Sie können eine unbegrenzte Anzahl von Szenarien, Funktionen und Standorten erstellen. Jede Gruppe hört und liest die Anweisungen, die zu ihrer Funktion gehören.

3.000+

Kunden

25+

Jahre Erfahrung

150.000+

importierte Personen

Jede 1,5

Minuten eine Alarmierung

Wählen Sie das richtige Paket

Alarmieren Sie KOSTENLOS mit MultiBel Standard oder wählen Sie MultiBel Professional.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen zur optimalen Krisenbewältigung.

Haben Sie Interesse an unserer Krisenmanagement-App? Vereinbaren Sie einen Termin für eine unverbindliche Beratung, eine Onlinepräsentation und/oder eine Demonstration.

    Marcel Sandmann,
    Sales Consultant MultiBel

    Mehr Info

    MultiBel begrenzt den Schaden bei IT-Vorfällen.

    Möchten Sie MultiBel für Ihr IT-Incident-Management verwenden?
    Mehr Info

    Zuverlässiges Incident-Management nicht nur per App

    MultiBel ist ein SaaS-Dienst, Software as a Service, und funktioniert völlig unabhängig von Ihrer eigenen Infrastruktur. Das bedeutet, dass das Krisenmanagement weiterhin lückenlos funktioniert, wenn Ihre eigene Infrastruktur durch z.B. Feuer, Stromausfall oder Wasserschaden ausfällt. MultiBel ist redundant, verteilt auf 3 geografisch getrennte Rechenzentren. Die Systeme werden rund um die Uhr überwacht und bilden das Rückgrat der Krisen Incident Management App. Alarmierungen können per Incident Management App, telefonisch, per SMS/E-Mail oder vorhandener Hardware empfangen und verteilt werden. Falls ein Kanal ausfällt, stehen immer weitere Kanäle zur Verfügung.

    Krisen App
    Aggressionen und Bedrohung

    Aggressionen und Bedrohung: Diskret Alarm schlagen

    Eine Krisensituation kann durch einen Angriff oder einen Aggressionsvorfall entstehen. Besonders tragisch fallen solche Situationen in der Alleinarbeit aus. Sind Ihre Mitarbeiter, die in potenziell kritischen Situationen arbeiten bereits mit einem Notknopf ausgestattet? Die MultiBel Krisenmanagement Anwendung bietet drei Formen des Notknopfes. Zum einen über einen Bluetooth-Notknopf oder per Außenbefehl z.B. über die Samsung XCover-Taste. Zum anderen eine digitale Form der Notknopf-Auslösung als Widget über die Krisenmanagement App.

    Jeder kann einen Notfall melden

    Der Aushang von Notfalltafeln ermöglicht es jedem Mitarbeiter, Lieferanten oder Besucher auch ohne Krisen App einen Alarm auszulösen, um somit direkt mit den richtigen Alarmempfängern oder dem Krisenstab verbunden zu werden. Ein Alarmruf kann durch Scannen eines QR-Codes oder ein Anruf ausgelöst werden. Ebenfalls ist ein Auswahlmenü möglich: Wählen Sie die 1 für einen E-Mail-Ausfall, die 2 für einen Stromausfall usw. Sie haben bereits eine interne Notfallnummer? Diese sollten wir mit dem MultiBel Krisenmanagementsystem verknüpfen.

    QR Notfall Alarm
    Pager App

    Notfall- und Krisenmanagement zur Gewohnheit machen

    Incident Management beginnt mit der Beschreibung der Prozesse. Schritt 2 ist die Schulung der Verfahren mit allen Mitarbeitern. Doch wie lassen sich Kommunikationsprobleme vermeiden? Wie sorgen Sie so schnell wie möglich für ein gemeinschaftliches Bild? Warum alarmiert die eine Organisation schnell und effizient und die andere nicht? Wir möchten Ihnen einige Techniken an die Hand geben, wie Sie den Alarmierungsprozess verbessern und zielgerichtet Krisenstäbe einberufen, damit kein Chaos entsteht, wenn eigentlich Ordnung herrschen sollte.

    IT-Incident Management zur Krisenbewältigung

    IT-Sicherheit birgt Herausforderungen, besonders Cyberangriffe werden immer ausgefeilter. Die Reaktion auf einen IT-Vorfall muss so schnell wie möglich eingeleitet werden, denn Zeit ist Geld. Während eines IT-Störfalls oder einer Betriebsstörung haben die IT-Mitarbeiter und Krisenteams alle Hände voll zu tun, um das Problem zu lösen. Für eine schnelle Krisenkommunikation schaltet die MultiBel Störfallmanagement-App die gewünschten Personen z.B. in eine Telefonkonferenz, unabhängig davon, ob sie an einem Standort anwesend sind oder nicht. Auf diese Weise wird die Mean Time To Repair (MTTR) drastisch reduzieren.

    IT incident management

    Mainfreight: I. Jansen

    Rufsystem mit vielen Möglichkeiten, eigene Szenarien einzurichten und auf einfache Weise eine (große) Gruppe von Personen zu alarmieren. Sie denken in Lösungen mit und verbessern das System ständig.

    Gemeinde Den Helder: M. Bakker en R. Wierda

    Es war so lebendig! MultiBel ist wirklich sehr benutzerfreundlich.

    J. Wieschenkämper

    Einfach eine zuverlässige und leicht zu bedienende App. Für unseren Gebrauch in der Firma absolut notwendig,daher sehr zu empfehlen.

    Signify: F. Smits en P. de Wildt

    Das MultiBel-System kann unserer noch wachsenden Organisation problemlos folgen.

    Cygnific: S. Brandsma

    Es ist sehr schön, dass Sie bei MultiBel immer anrufen können, damit der Helpdesk oder der Kundenbetreuer mitdenken. MultiBel ist gleichzeitig sehr einfach zu bedienen. Das System funktioniert sehr intuitiv: Es verfügt über Schaltflächen und Felder mit einer klaren Erklärung.

    Marente: N. Kamerman

    Mir gefällt die Art und Weise der Zusammenarbeit mit dem Kundenbetreuer, zugänglich und angenehm. Man versteht sofort, worum es geht.

    Diakonessenhuis: H. Kuipers

    MultiBel war früher ein flaches System und konnte am besten mit einer Telefonliste verglichen werden. MultiBel wird immer umfangreicher und bietet mehr Möglichkeiten. So können wir sie jederzeit gezielter einsetzen, zugeschnitten auf den Bedarf an zusätzlicher Unterstützung oder Information.

    R. Ouden

    Schöne Anwendung, mit der Sie eine große ausgewählte Gruppe von Mitarbeitern aufrufen können. Die Anwendung bietet viele Optionen im Bereich Notfallmaßnahmen und Krisenmanagement.

    Roessingh: E. van Hul

    In unseren Gesprächen mit MultiBel stellten wir fest, dass es nicht hieß: Das ist unmöglich, sondern: Wir werden es herausfinden. Bisher hat MultiBel auch alles hinbekommen, was wir zusätzlich haben wollten.

    B. Eiting

    Ich bin ja von Natur aus kritisch, aber ich muss doch sagen, Multibel hat mich sehr überrascht. Es funktioniert so, wie ich es mir vorgestellt habe, in der kostenlosen Version. Ob ich die professional Version brauche, weiß ich nicht. Ich hoffe aber auch, das ich diese Alarmierung gar nicht nutzen muss - aber gut zu wissen, das es so etwas gibt.

    Gemeinde Assen: B. de Geest

    Kürzlich hatten wir 4 Unternehmen, die sich über unsere Erfahrungen mit MultiBel erkundigten. Glücklicherweise kann ich das nur positiv bewerten. Ich hoffe, dass sich mehrere Gemeinden auf derselben Tour befinden, wenn es darum geht, zuverlässig zu alarmieren.

    Treant

    MultiBel ist ein Unternehmen, das mit seinen Kunden mitdenkt, das ist sehr wichtig! Unternehmen, die mitdenken und kreative Ideen entwickeln, die enorm wachsen.

    Reinier de Graaf Krankenhaus: M. Does

    Wir haben die Handbücher noch nicht benötigt. Das System ist leicht verständlich und wird in der Regel in einem Beratungsgespräch mit MultiBel erklärt.

    Saasen

    Wir wurden von verschiedenen Geschäftspartnernn gefragt, wie sie die Kommunikation während eines (Notfall-) Einsatzes vereinfachen und verbessern könnten. Darüber hinaus war es wichtig, mit verschiedenen Szenarien arbeiten zu können. Multibel bot eine perfekte Lösung. Unsere Berater haben die Evakuierungs- und Notfallpläne mit der technischen Infrastruktur verknüpft. Durch die Zusammenarbeit als Partner bieten wir allen unseren Kunden einen Mehrwert.

    St Rth

    Wir sind vor kurzen auf die Alarmierungsapp gestoßen und sind sehr zufrieden. Die App funktioniert wie erwartet und zu 100 Prozent sicher. Genau das was wir brauchen um Einsatzkräfte sicher und professionell zu Alarmieren. Sie ist nun fester Bestandteil unserer Alarmierung. MultiBel ist für uns ein guter Partner und sehr zu empfehlen.

    T. Zastera

    Wir nutzen die MultiBel-App bei uns in der Schule um Notfälle im Krisenteam zu kommunizieren! Bisher mussten wir noch keinen ernsthaften Alarm auslösen - die Probealarmierungen funktionierten bisher zuverlässig!

    Y. Hermanns

    Seit einigen Wochen nutze ich die Alarmierungs App und bin mehr als zufrieden. GROßARTIG!!!!

    Gemeinde Schagen: A. van Egmond

    Wir verwenden MultiBel für die Ersthelfer und das Notfallteam. Das System kann durch Drücken einer Notfalltaste, durch Auslösen des Feueralarms oder durch Melden eines Notfalls an der Rezeption aktiviert werden.

    Anonymous

    Sehr gute, einfache und zuverlässige App mit mehreren Optionen zur Aktivierung'Alarmierung einer Gruppe. Seit Multibel hat sich unsere Reaktionszeit enorm verkürzt. Einfach zu verwenden und zu verwalten, mit sehr guter Support-Unterstützung. Ich würde Multibel auf jeden Fall anderen Organisationen empfehlen.

    St. Antonius Krankenhaus: M. van Not

    Dieser Zeitgewinn kann lebensrettend sein. MultiBel stellt sicher, dass wir nicht mehrere Beamte einzeln erreichen müssen. Mit einer Aktion alarmierten und informierten wir sofort die betreffende Gruppe. Und wenn ein Alarm ausgelöst wird, können Sie sofort besondere Details angeben.

    P. Knoop

    Klare und professionelle Organisation. Gute Zusammenarbeit.

    K. Hedke

    Als Sicherheitsingenieurin kann ich das Multibel-System sehr empfehlen, da es für eine Vielzahl von Anwendungsgebieten geeignet ist. Diese reichen von der sicheren Organisation des Alleinarbeitsplatzes, über Erste Hilfe und Brandschutz bis hin zur Haustechnik. Durch das flexible Modulsystem findet jedes Unternehmen branchenübergreifend das individuell passende Produkt. Die unkompliziert und gut funktionierende Technik gefällt den Anwendern. Bei Bedarf ist die Unterstützung durch die kompetenten und freundlichen Mitarbeiter*innen jederzeit gewährleistet!

    J. Langstein

    Sehr schöne Idee eine kostenlose App zur Alarmierung von verschieden Personen auf den Markt zu bringen. Die Funktionen sind für kleine Unternehmen und Personengruppen vollkommen ausreichend und die App hält was sie verspricht: Man kann sehr schnell alle Mitglieder informieren und alamieren. Ist sehr weiterzuempfehlen!

    E. Döller

    Die App ist einfach zu installieren und zu bedienen.

    B. Grell

    Ich nutze MultiBel in der Bühnentechnik, um im Störungsfall Kollegen zur Hilfe zu rufen. Das System hat sich gut etabliert, funktioniert einwandfrei und selbst in der kostenlosen Version ist der Support der Firma einwandfrei und beantwortet jede Frage sehr schnell. Mir gefällt MultiBel sehr gut, nur weiter so.

    P. Hardt

    Seit einiger Zeit benutzen wir MultiBel an unserer Schule. Aufgrund zunehmender Gewalt, haben wir deshalb Multibel als Alarmierungslösung bei Terroranschlägen und Amokläufen bei uns eingeführt. Das gut durchdachte Alarmierungssystem hat uns überzeugt. Hoffen wir, dass wir es nie dafür nutzen müssen - aber für den Notfall sind wir auf jeden Fall vorbereitet und haben ein gutes Gefühl schnell Hilfe zu bekommen.

    Efectis Nederland BV: R. de Feijter

    Seit Februar 2019 nutzen wir die Multibel-App bei Efectis. Neben einer manuellen Alarmierung über ein Tablett an der Rezeption haben wir uns auch für eine automatische Alarmierung im Brandfall und die Nutzung der Notfalltasten in unserem Brandlabor über den IP-Detektor entschieden. Wir haben in Multibel verschiedene Gruppen definiert (u.a. Betriebsersthelfer, Ersthelfer, Atemschutzgeräte und Krisenteam), damit wir jederzeit die richtigen Leute alarmieren können.

    Bezirksregierung Düsseldorf: S. Weeger

    Alle Anwendungen haben gemein, dass per Knopfdruck binnen Sekunden die richtigen Personen die richtigen Informationen erhalten.

    Zorgpartners Midden-Holland: H. Bos

    MultiBel bietet alle Anwendungen und Funktionen, die wir, Zorgpartners Midden-Holland, benötigen und gewünscht haben (MultiBel wird zum Anrufen des Notfallteams verwendet)

    Coram Group: E. Kaales

    Vom Erstkontakt bis zur Installation der App lief alles super effizient und alles wurde gut erklärt. Zielgerichtete Kommunikation und die App ist einfach zu bedienen. Es kann für jede Notfallreaktion verwendet werden.

    Kölner Zoo

    Wir sind sehr zufrieden mit MultiBel und werden Euch weiterempfehlen.

    Universitätsmedizin Göttingen: F. Nitzke

    Die Implementierung des MultiBel-Systems hat sehr gut geklappt und ein nahtloser Übergang vom alten zum neuen System wurde erfolgreich realisiert.

    Universitätsmedizin Göttingen: F. Nitzke

    Der Einrichtungsprozess des Systems hat, wie erwartet, keine Probleme bereitet.

    SUCONI Service, E. Rusinovci

    Unsere Techniker sind alle mit Tablets und Smartphones ausgestattet mit MultiBel fungieren diese als vollumfängliches Alleinarbeiterschutzsystem mit vielen Zusatzfunktionen und unsere Techniker sind froh keine zusätzliche Hardware mit sich zu führen.

    DAK-Gesundheit Zentrale

    Das MultiBel-System ist intuitiv bedienbar und sehr übersichtlich. Skalierbarkeit sowie der supportorientierte Umgang des MultiBel Teams sind Triebfeder unserer Notfallorganisation.

    DENSO GmbH

    MultiBel war die einzige Möglichkeit, über die wir noch zuverlässig Informationen streuen konnten. Die gesamte Krisenkommunikation war ausschließlich über MultiBel möglich.

    Bezirksregierung Düsseldorf: S. Jansen

    Alle MultiBel-Anwendungen haben gemein, dass per Knopfdruck binnen Sekunden die richtigen Personen die richtigen Informationen erhalten. Konfigurierbare Kaskaden sowie die Möglichkeit die Anwesenheit bestimmter Personen berücksichtigen zu können, garantiert uns hierbei, dass zielgerichtet alarmiert wird.

    LUMC: L. van der Linden

    Die App ist sehr benutzerfreundlich. Jede Abteilung verfügt über eine eigene Lösung in der App, wobei eine Person Admin ist. Wir können sicherstellen, dass nur die Personen, die die Lösung administrieren, alle Daten sehen können. In puncto Privatsphäre und Datenschutz ist es also auch gut.

    Incident Management App – Aus einem Vorfall keine Krise machen

    Ein unternehmerisches Incident beziehungsweise ein Vorfall kann die unterschiedlichsten Personengruppen eines Unternehmens betreffen. Eine potenzielle Cyberattacke sollte unmittelbar beim Krisenmanagement IT auflaufen. Eine Störung sollte zuerst an den Produktionsleiter, Techniker oder Instandhalter gemeldet werden. Ein Aggressionsalarm vom Empfang könnte in eine Evakuierung ausarten. Um die Einhaltung und Abbildung Ihres Krisenmanagementplans zu gewährleisten und um auf jeden Vorfall, jede Unternehmenskrise oder Katastrophe vorbereitet zu sein, ist ein Krisenmanagementsystem hinter dem Krisenmanagementteam erforderlich. Die MultiBel Incident und Krisenmanagement App & Software ermöglicht Ihnen:

    • Schnellere Wiederherstellung des Betriebs
    • Die Fähigkeit, die Initiierung von Aktivitäten und Reaktion auf Vorfälle zu automatisieren
    • Krisenprotokollierung und die Möglichkeit von einem reaktiven Krisenreaktionsansatz zu einem proaktiven Krisenpräventionsansatz überzugehen
    • Beschleunigte Analyse Ihrer Leistung in der Krisenbewältigung
    • Stets ein gemeinsames Lagebild aller Beteiligter

    Mit der MultiBel Notfall- und Krisenmanagement Software administrieren Sie die gesamte Alarmierungsthematik mit einem hohen Aufmerksamkeitswert. Die Krisen App bietet nicht nur dem Krisenteam, Kriseninterventionsteam oder Krisenstab einen gewaltigen Vorsprung. Auch Schlüsselpositionen wie Brandschutzbeauftragte, Ersthelfer, Techniker, IT-Krisenteams, Betriebssanitäter, Evakuierungshelfer haben mit der Incident Management-App immer ein sofortiges Lagebild.

    Regeln und Phasen des Notfall- und Krisen Management

    „Die Identifikation einer potenziellen Unternehmenskrise löst einen Krisenmanagement Prozess aus. Diese Prozesse sind in den jeweiligen Krisenprogrammen festgehalten. In der Realisation der Planungsinhalte wird die Krise gesteuert und gedrosselt. Es folgt die Krisenbewertung und Kontrolle.“

    Das haben fast alle Krisen gemeinsam. Es bestehen allgemeine und branchenspezifische Standards, Gesetze, Normen, Verordnungen und technische Regelwerke wie z.B. KRITIS, DIN, ISO, BCM, NIS2 und viele weitere. Die Gründe und somit die Ansätze und gesetzlichen Grundlagen zur Krisenbewältigung sind unterschiedlich, häufig basieren Krisenbewältigungsprozesse auf Krisenmanagementhandbücher wobei ein Ministerium sich eher auf eine Verwaltungsvereinbarung bezieht oder ein industrieller Gefahrenstoffaustritt eher eine ABC-Abwehr verlangt. Schnell sollte klar sein in welcher Krisenphase man sich befindet.

    Kennzeichnung Krisenphasen: Potenzielle Unternehmenskrise, latente Unternehmenskrise, akut/beherrschbare Unternehmenskrise, akut/nicht beherrschbare Unternehmenskrise

    Diesen Krisenphasen tritt man mit aktivem oder reaktivem Krisenmanagement gegenüber. Dieses geschieht mithilfe spezifischer Prognosen z.B. im Rahmen des Business Continuity Management (BCM) oder des Critical Event Management (CEM). Die Früherkennung mithilfe von Frühwarn-, Früherkennungssystemen und somit die Krisenstab Alarmierung verhindert die Entwicklung zu einer akuten Krisenphasen. Eine mögliche Form des Umgangs mit akuten Unternehmenskrisen kann ein geordneter Rückzug sein. Eine planvolle Liquidation der Unternehmung kann bedeuten, Mitarbeitern, Kunden, Lieferanten sowie sonstige an der Unternehmung beteiligte Stakeholder vor größeren Verlusten zu schützen.  Doch bevor es so weit kommt kennzeichnen Sie die in einer Beziehung stehenden Bereiche der Krisenvorsorge, Krisenvermeidung und Krisenbewältigung mit dem MultiBel Krisenmanagementsystem. Ein gutes Incident Management bzw. Crisismanagement ist das Rückgrat einer Krisenorganisation. MultiBel hilft mit dem Krisenmanagement ISO 27001, die Notfall- und Krisenstrategie in die Praxis umzusetzen. Gerne unterstützen wir Sie dabei die Geschwindigkeit und Entschlossenheit bei der Krisenbewältigung zu erhöhen, resultierend sind Risiken besser einzuschätzen und zu verhindern.