Sicher allein arbeiten während der Corona-Krise

Coronavirus verursacht Chaos bei Alleinarbeitern & Unterbesetzung der Betriebsersthelfer

Die Unternehmen richten sich nach den Corona Hygienevorschriften der Regierung: Sicherheitsanweisungen, Schutzscheiben, Gehwege, Desinfektionsmittel usw. Jedoch stellt Covid-19 auch andere Herausforderungen:

  • Plötzlich arbeiten viele Menschen alleine von zu Hause. Welche Folgen hat diese Alleinarbeit für die Arbeitnehmer? Werden Sie gut betreut? Welche Pflichten hat der Arbeitgeber?
  • Durch Corona sind also weniger Leute im Büro und vermehrt in der Alleinarbeit von zu Hause. Dies ändert jedoch nichts an der Tatsache, dass der Arbeitgeber verpflichtet ist, jederzeit für eine ausreichende Betriebsersthelfer-Belegschaft an allen Standorten zu sorgen.

Was bedeutet Alleinarbeit während Corona für den Arbeitgeber?

Corona Alleinarbeit

Sicherheitsüberprüfung von Arbeitern über die Alleinarbeiter App

Die Arbeitgeber sind verpflichtet, den Arbeitnehmern eine sichere Arbeitsumgebung zu bieten. Dies gilt für Angestellte am Arbeitsplatz, ganz egal ob im Büro oder von zu Hause. Für Arbeitnehmer, die sich in der Alleinarbeit im Homeoffice befinden, müssen deshalb andere technische oder organisatorische Maßnahmen getroffen werden, als für Arbeitnehmer im Büro. Was genau diese Maßnahmen sind, um die Verpflichtungen des Arbeitgebers zu erfüllen, hängt von der RI&E ab.

MultiBel bietet verschiedene Möglichkeiten und hält für jede Risikokategorie eine Lösung bereit. Die einfachste Lösung ist oftmals ausreichend. Unsere Alarmierungs App kann sowohl für Büroangestellte, als auch für Heimarbeiter funktionieren. In der einfachsten Variante hat der Mitarbeiter die Möglichkeit, über die Alleinarbeiter-App selbst einen Alarm auszulösen. Dieser Alarm wird an einen festgelegten Personenkreis weitergeleitet. Wenn keine unterschiedlichen Szenarien benötigt werden, sowie die Personenzahl unter 25 beträgt, ist diese Alleinarbeiter-App sogar kostenlos.

MultiBel bietet neben der kostenlosen, abgespeckten Standard-Variante, auch eine professionellere, hochwertigere Professional-Variante an. Diese bietet von periodischen Kontrollen bis hin zu Systemen mit Fall- und Neigungserkennung für jede Risikoklasse Schutz .

Habe ich trotz Corona genügend Betriebsersthelfer vor Ort?

In der Vergangenheit wurde die Betriebsersthelfer Anwesenheitstaffel verwendet, um zu verfolgen, ob genügend Betriebsersthelfer anwesend waren. Mit der Einführung der Betriebsersthelfer-App ist dies wesentlich effizienter. Die Anwesenheit wird automatisch in der Betriebsersthelfer-App über eine Anwesenheitsregistrierung erfasst. Gerät ein Schaden wegen zu wenige anwesender Betriebsersthelfer außer Kontrolle, hat dies unangenehme Folgen für den Arbeitgeber. Aus diesem Grund informiert die Multibel App darüber, wenn zu wenige Ersthelfer verfügbar sind, nicht nur pro Standort, sondern bei Bedarf auch 24 Stunden am Tag.

Wird das Arbeiten von zu Hause aus die Regel?

Es wird viel über das Arbeiten im Homeoffice diskutiert. Es gibt Personen, die glauben, dass die Büros in Deutschland bald halb leer sein werden. Die anderen Personen hoffen, dass wir in der Zeit nach Corona so schnell wie möglich zur Normalität zurückkehren. Die Realität liegt eventuell irgendwo in der Mitte. Tatsache ist, dass Corona nachhaltige Folgen für den Arbeitgeber hat. Die Betriebsersthelfer-App & Alleinarbeiter-App bietet Möglichkeiten, diese Konsequenzen zu bewältigen.

Möchten Sie mehr darüber erfahren, wie MultiBel Ihr Unternehmen unterstützen kann?

MultiBel wird zur Erhöhung der Betriebssicherheit eingesetzt. Wir möchten Ihnen in einer Online-Demo erklären, wie Sie MultiBel problemlos in Ihrem Unternehmen anwenden können.