Totmann App – Man Down App
das Smartphone als Totmannmelder

Demo anfordern

Alleinarbeiterschutz mit zertifizierter Totmann App

Mit der Man Down App und Personen-Notsignal-Anlage (PNA) bzw. Totmann App von MultiBel können Ihre Alleinarbeiter behütet am Einzelarbeitsplatz ihre Aufgaben verrichten. MultiBel bietet eine bezahlbare Alternative zum klassischen Alleinarbeiterschutz mittels zusätzlicher Hardware, indem MultiBels Man-Down-App das Handy Ihrer Mitarbeiter zu einem zertifizierten Notsignal Gerät verwandelt. Es ist wichtig, dass Sie als Arbeitgeber ausreichende Maßnahmen zur Sicherheit Ihres Personals treffen. MultiBel bietet Man-Down-Lösungen für alle Risikoklassen und Gefährdungsstufen, mit der zertifizierten Alleinarbeiterschutzlösung von MultiBel, erfüllen Sie die Fürsorgepflicht gegenüber Ihren Alleinarbeitern unter Erfüllung der Vorgaben nach DIN VDE V 0825-11. MultiBel hat eine Man-Down-App bzw. Totmann-App speziell für risikoreiche Berufszweige entwickelt. Mithilfe der Sturzerkennung sendet das System innerhalb von Sekunden einen Alarm an Kollegen oder eine private Notrufzentrale basierend auf europäischen Normen wie EN 50136-1/A1 Alarmübertragung und EN 50518 Überwachungs- und Alarmempfangszentralen. Eine Sprachverbindung kann gestartet und der Ort des Opfers übermittelt werden.

Mit MultiBel können Sie selbst bestimmen, welche Funktionen für Ihre gewünschte Sicherheitslösung erforderlich sind. Die MultiBel Man Down App ist Teil eines von Kiwa zertifizierten Alarmierungssystems. MultiBel wird jedoch für viel mehr Anwendungen als nur als Man-Down-System oder Totmannwarner App verwendet. Das System wird auch für Notfallalarmierungen, Evakuierungen und zur Meldung technischer Störungen verwendet. Alles in einem System, alles aus einer Hand.

MultiBel bietet verschiedene Alleinarbeiter-Lösungen, die in den verschiedensten Branchen Anwendung finden. Eine Totmannmelder App für z. B. Krankenhäuser, Kommunen, Schulen, Industrien, Büros und alle Geschäftszweige in denen Arbeitgeber Ihrer Fürsorgepflicht in Bezug auf Alleinarbeit nachkommen.

Demo anfordern
Man down app
Demo anfordern

Stärken des MultiBel Man Down Alarms

Alleinarbeiterschutz App

Sturzerkennung & Bewegungserkennung

Mit der zertifizierten MultiBel Man Down und Totmann App können Sie Stürze oder Bewegungslosigkeit Ihrer Alleinarbeiter über das Man Down Smartphone erkennen. Die Parameter für den Man Down Alarm können im Voraus eingestellt werden. Sobald diese Werte überschritten werden, wird automatisch ein Sturzerkennungsalarm über die Totmannmelder App gestartet. Dazu gehört auch der Aufenthaltsort des Opfers. Gleiches gilt für den Fall, dass eine Person für einen bestimmten Zeitraum nicht mehr in Bewegung ist, in diesem Fall startet der Ruhealarm. In beiden Situationen wird zuerst ein Voralarm gestartet. Auf diese Weise haben die Einzelarbeiter die Möglichkeit, einen Fehlalarm zu verhindern.

Ersetzt eine Totmann App ein klassisches Personen Notsignal Gerät (PNA Gerät)?

Das Smartphone ist aus unseren Leben nicht mehr wegzudenken. Auch am Arbeitsplatz gehört das Handy zunehmend zum Alltag. Genau deshalb verzichten Unternehmen immer mehr auf zusätzliche Hardware für Man Down Alarmierungen. Zusätzliche Hardware wie Man Down Geräte oder Personen-Notsignal-Anlagen, haben die Nachteile, der Kostenintensivität, mangelnder Benutzerfreundlichkeit und eingeschränkter Funktionalität. Das Man Down System von MultiBel ist Teil eines zertifizierten Systems und dient als Totmannwarner App. Mit dem MultiBel Alarmierungssystem können Sie beispielsweise Personen nach Anwesenheit oder bezüglich des Dienstplanes alarmieren. Darüber hinaus können Sie MultiBel für das Incident-Management verwenden dient zusätzlich als Kommunikationssystem und bietet weitaus mehr als nur eine Totmannwarner-App-Anwendung.

Personen Notsignal Anlagen PNA
Alleinarbeit Bewusstlosigkeit

Kosteneinsparungen durch die Man Down App

In vielen Branchen ist die Reden von einer 24-Stunden-Wirtschaft in der Personal nachts alleine arbeitet. Es ist wichtig, dass die Alleinarbeiter in gefährlichen Situationen schnell Man Down Alarmierungen absetzten können. Wenn im Alleinarbeiterschutzgesetz beschrieben wird, dass regelmäßige Überprüfungen der Einzelarbeitsplätze ausreichend sind, nutzen viele Organisationen eine Notfallzentrale oder Kollegen überprüfen diesen Einzelarbeitsplatz regelmäßig. Eine Man Down App oder ein Totmann Handy ist weniger arbeitsintensiv und spart somit Geld. Ohne Hardware -Investitionen werden Sie den Anforderungen des Gesetzgebers gerecht, keine Wartungs- und keine Reparaturkosten.

Innen- und Außenpositionierung

Je schneller Hilfe für den Alleinarbeiter verfügbar ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass der Schaden durch das Totmann Handy begrenzt wird. Dafür ist es wichtig, dass die Kollegen wissen, wo sich der Alleinarbeiter befindet. Die Positionierung, nach auslösen der Totmannwarner App im Freien ist relativ einfach. Der Standort kann mittels GPS mit einer Genauigkeit von nur wenigen Metern übermittelt werden. Jedoch reicht GPS für die Positionierung in Innenräumen nicht aus. GPS kann nicht zwischen Etagen in Großraumbüros unterscheiden. Bluetooth-Sender sind hierfür eine Option, dies erfordert jedoch zusätzliche teure Hardware. Die Man Down App von MultiBel kann die Innenposition einfach mithilfe von WLAN-Routern bestimmen. Auf diese Weise kann das Man Down System Benutzer innerhalb eines Gebäudes lokalisieren. Zusätzlich gibt die Man Down App ein lautes Signal, so dass sich Rettungsdienste zusätzlich anhand des Totmann Alarms orientieren können.

Bestimmung der Innenposition

Totmann-Alarm mit fünffacher Sicherheit

Um die Sicherheit zu gewährleisten, kann MultiBel über verschiedene Kanäle alarmieren. Die Art und Weise, wie jemand erreicht werden kann, unterscheidet sich pro Person, aber auch pro Moment. Je mehr Kanäle Sie für die Alarmierung verwenden, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass diese Person tatsächlich erreicht wird, selbst wenn die Katastrophe bereits Ihre interne Infrastruktur beschädigt hat.

Totmann App

Telefon

E-Mail

SMS

Pager

MultiBel erreicht die Personen über die Man Down App, erfolgt dort keine Antwort, wird die Person auf bis zu 10 Telefonnummern pro Person angerufen, eine E-Mail und SMS wird versendet und bei Bedarf werden auch Pager alarmiert. Solange bis die alarmierte Person bestätigt, so dass sie auf den Hilferuf des Kollegen über das Totmann Handy reagiert.

1.000+

Kunden

20+

Jahre Erfahrung

45.000+

importierte Personen

Jede 6

Minuten eine Alarmierung

Wählen Sie das richtige Paket

Alarmieren Sie KOSTENLOS mit MultiBel Standard oder wählen Sie MultiBel Professional.

Pakete & Preise

Kontaktieren Sie uns für mehr Informationen über unsere Man Down Lösung oder unsere PNA.

Haben Sie Interesse an unserem Totmann Handy oder Personen Notsignal Anlagen für Ihren Einzelarbeitsplatz? Vereinbaren Sie einen Termin für eine unverbindliche Beratung oder eine Onlinepräsentation.

    Marcel Sandmann,
    Vertriebsleiter MultiBel

    Gemeinde Schagen: A. van Egmond

    Wir verwenden MultiBel für die Ersthelfer und das Notfallteam. Das System kann durch Drücken einer Notfalltaste, durch Auslösen des Feueralarms oder durch Melden eines Notfalls an der Rezeption aktiviert werden.

    Gemeinde Den Helder: M. Bakker en R. Wierda

    MultiBel erfüllt nach wie vor unsere Erwartungen, ein gutes Produkt mit gutem Support und einer guten Implementierung. Elemente wie die Testmodi deuten darauf hin, dass die Anwendung des Produkts und seiner Benutzer gut durchdacht ist.

    Gemeinde Tholen: J.C.A. Moerings

    Die Auslieferung von MultiBel verlief gut. Eine klare Einführung wurde vor Ort gegeben, und das System wurde in funktionsfähigem Zustand geliefert. Die Personen, die aufgerufen werden, haben die App selbständig mit Hilfe des Handbuchs installiert. Bei Bedarf ist der Helpdesk leicht zugänglich.

    Hazera Seeds BV: J. Trienes

    Das System funktioniert einfach und bequem. Seit kurzem ist auch die englische Anwendung verfügbar.

    K. Hedke

    Als Sicherheitsingenieurin kann ich das Multibel-System sehr empfehlen, da es für eine Vielzahl von Anwendungsgebieten geeignet ist. Diese reichen von der sicheren Organisation des Alleinarbeitsplatzes, über Erste Hilfe und Brandschutz bis hin zur Haustechnik. Durch das flexible Modulsystem findet jedes Unternehmen branchenübergreifend das individuell passende Produkt. Die unkompliziert und gut funktionierende Technik gefällt den Anwendern. Bei Bedarf ist die Unterstützung durch die kompetenten und freundlichen Mitarbeiter*innen jederzeit gewährleistet!

    Anonymous

    'Nach akuten Problemen mit dem Alarm man-down landete ich bei Multibel. Aufgrund der schnellen Reaktion von Multibel wurde mir schnell ein neues Man-down-System zur Verfügung gestellt. Nach einigen weiteren Recherchen stellte sich heraus, dass Multibel Lösungen für verschiedene Probleme im Zusammenhang mit dem bestehenden Alarmprozess anbot. Flexibel, benutzerfreundlich und klar sind die Schlüsselwörter, die Multibel kennzeichnen.'

    Verpflichtungen für Einzelarbeitsplätze

    Es gibt spezielle Vorschriften für bestimmte Berufe oder Gegebenheiten wie für Taucher oder unter 18-Jährige. Für viele Berufe muss der Arbeitgeber alle Vorkommnisse abbilden, in denen Arbeitnehmer allein arbeiten. Diese Situationen sind im Risikoinventar und in der Risikobewertung beschrieben. Dort wird beschrieben, wer wann und wo allein arbeitet. Darüber hinaus muss der Arbeitgeber beschreiben, welche Maßnahmen zur Bekämpfung möglicher Risiken getätigt werden. Jeder Arbeitgeber ist für die Sicherheit der allein arbeitenden Arbeitnehmer verantwortlich. Arbeitgeber müssen folgende Angelegenheiten abbilden:

    1. Kann Alleinarbeit vermieden werden?
    2. Bestandsaufnahme aller Risiken bei der Ausführung der Arbeiten
    3. Ergreifen Sie zusätzliche Kontrollmaßnahmen
    4. Legen Sie Einzelarbeitsverfahren fest
    5. Bereitstellung von Informationen für Mitarbeiter der Alleinarbeit
    6. Überwachung je nach Risiko

    Die Man Down App von MultiBel erkennt über den Ruhealarm, wenn Benutzer sich nicht mehr bewegen. Darüber hinaus haben Mitarbeiter die Möglichkeit, manuell über die Man Down App einen Totmann Alarm zu starten. Durch die Anwesenheitsregistrierung weiß das Man Down System, welche Mitarbeiter anwesend sind. Zudem werden die anwesenden Personen über den Ort des Vorfalls informiert. Durch das Totmann Smartphone wird wertvolle Zeit gespart und ein zusätzliches PNA Gerät ist überflüssig.

    Möchten Sie lieber einen Man Down Alarm an eine private Alarmzentrale senden? Im System kann pro Szenario festgelegt werden, wer und wie alarmiert wird. Kunden entscheiden sich zunehmend für Lösungen ohne zusätzliche Hardware wie eine Man Down App/ Totmannmelder App, nicht nur um die Benutzerfreundlichkeit zu steigern. Mit MultiBel haben Sie ein All-in-One Man-Down-System, somit wird das übliche Smartphone zum Totmann Handy.

    Mehr als eine Man-Down-App

    Anwesenheitsregistrierung

    Totmann App mit Anwesenheitsregistrierung

    Über die MultiBel Totmannmelder App werden Sie in Echtzeit über die Anwesenheit Ihrer Mitarbeiter informiert. Durch die automatische Anwesenheitsregistrierung können Sie falls gewünscht die Kollegen anrufen, die sich in der unmittelbaren Nähe befinden. Darüber hinaus wissen viele Arbeitgeber nicht, wann zu wenige Kollegen anwesend sind. Daher benachrichtigt MultiBel im Falle einer Unterbesetzung. Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass im Katastrophenfall ausreichend Hilfe zur Verfügung steht und die Man Down Alarmierung in jedem Fall den/die gezielten Empfänger erreicht.

    Mehr Info

    Kommunizieren Sie über die Funkgerät-App

    Sind Ihre Mitarbeiter es leid zusätzliche Hardware mit sich herumzutragen? Mit der Walkie-Talkie-App hat jeder bereits seine Kommunikationsmittel in der Tasche. Dies ermöglicht es den Leistungserbringern, die nächsten Schritte schneller zu koordinieren. Probleme mit dem Internet? Dann bietet MultiBel eine Telefonkonferenz per Telefon an.

    Mehr Info
    Funkgerät App
    Cloud Alarmserver

    Melden von unsicheren Situationen mit dem Totmann Handy

    Unsichere Situationen können zum Beispiel während der Nacht auftreten. Mit MultiBel ist es möglich, Auffälligkeiten per Totmann Handy zu melden. Der Benutzer kann eine Benachrichtigung in der Totmannmelder App erstellen und ein Foto der Umgebung hinzufügen. Auf diese Weise werden alle Vorkommnisse im MultiBel-System protokolliert. Darüber hinaus können Benutzer bei einem Man Down Alarm über Textnachrichten miteinander kommunizieren und Fotos und Videos können über das Logging-Modul versendet werden.

    Mehr Info

    Tipps zur Auswahl eines Man-Down-Systems

    Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter zu erhöhen und Ihrer Fürsorgepflicht nachzukommen. Entscheiden Sie sich für ein Mann-Down-System über das Smartphone oder für ein zusätzliches Gerät? Wir haben eine Reihe von Auswahlfragen für Sie vorbereitet, damit Sie leicht feststellen können, wie Ihre ideale Mann-Down-Lösung aussieht.

    Mehr Info
    Alleinarbeiter System

    Wie funktioniert ein Man Down Alarm?

    Mit unserem Kiwa zertifizierten Man Down Alarm bzw. Totmann Alarm wird eine automatische Alarmierung generiert, sobald das Smartphone einen Sturz oder Aufprall erkennt, sich jemand nicht mehr bewegt oder jemand einen Notrufknopf drückt. Die Parameter der Totmann App können vorab eingestellt werden. So können Sie selbst bestimmen, bei welchen Werten das Man-Down-System einen Alarm auslöst. Bei Überschreitung der eingegebenen Werte startet der Voralarm des Totmannwarners. Die Dauer dieses Man Down Alarms ist ebenfalls einstellbar. Zum Beispiel haben die Einzelarbeiter mit dem Totmann Handy die Möglichkeit, einen Alarm zu stoppen, beispielsweise im Falle eines Fehlalarms. Wird der Voralarm nicht gestoppt, wird automatisch ein Totmann Alarm an die Kollegen gesendet.

    Der Vorteil eines Man-Down-Systems besteht darin, dass ein Man Down Alarm ausgelöst wird, wenn Benutzer beispielsweise aufgrund von Bewusstlosigkeit (Ruhealarm) nicht in der Lage sind, selbst auszulösen. Die Totmann App wird daher häufig an Orten mit hohem Rutsch- oder Sturzrisiko oder bei Mitarbeitern mit Vorerkrankungen eingesetzt. Außerdem ist eine häufige Anwendung des Totmann Handys an Arbeitsplätzen mit erhöhtem Gewaltpotenzial zu vernehmen, mit einer solchen Situation konfrontiert, ist es dem Leittragenden möglich eine willensabhängige Alarmierung per Totmannmelder bzw. Notknopf diskret auszulösen.

    Unterschiede Totmannschaltung und Totmannmelder:

    Häufig wird mit dem Begriff Totmannschalter /Totmannschaltung die Funktion eines Totmannmelders beschrieben – nämlich willensunabhängige Alarmierungen bei einem Alleinarbeitervorfall. Totmannschalter findet man jedoch häufig an betrieblichen Maschinen aber auch an Handkreissägen, Bohrmaschinen oder einem Rasenmäher. Diese sogenannte Totmannschaltung bzw. Totmannpedal oder Totmannknöpfe lösen eine Schalthandlung aus. Wird die Totmannschaltung losgelassen, geht die Maschine sofort aus. Besonders bei gefährlichen Maschinen ist der sofortige Stillstand der Maschine ein wirksamer Schutz vor gefährlichen Verletzungen. Einige dieser Totmannschaltungen regieren neben dem Loslassen sogar auf eine bestimmte Körperhaltung. Gerade im Bereich von industriell genutzten Maschinen ist eine Inbetriebnahme nur möglich, wenn man neben dem Einschalter auch die Totmannschaltung betätigt. Dadurch verhindert der Totmannschalter, dass eine Maschine nur versehentlich betätigt wird. Die Totmannschaltung verhindert wirksam schwere Verletzungen durch eine Schalthandlung.

    Neugierig, wie MultiBel Ihr Man-Down-Problem mit dem Totmann Alarm lösen kann?

    Demo anfordern